Fraktion der Solmser CDU ist wieder komplett

4. Januar 2017

Es ist gelungen, die Plätze aller ausgeschiedenen Mandatsträger wieder neu zu besetzen, berichtet die Solmser Stadtverbandsvorsitzende Heike Ahrens-Dietz. Es war nicht viel Überzeugungskraft nötig gewesen um die Nachrücker zu motivieren, ihr Stadtverordnetenmandat in Solms anzunehmen, sagte Ahrens-Dietz. Zwar hatten sich die zukünftigen Stadtverordneten Bedenkzeit erbeten, da die Annahme des Mandats ja weitgreifend ist und Zeit beansprucht, welche dann der Familie nicht mehr zur Verfügung steht. Außerdem ist ein solches Mandat ist ein sehr verantwortungsvolles Ehrenamt, denn es müssen in der Stadtverordnetenversammlung häufig weitreichende Entscheidungen für die zukünftige Entwicklung der Stadt getroffen werden. Auch der Kreisvorsitzende Hans-Jürgen Irmer freute sich über diese positive Entwicklung in Solms und hofft auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den neuen Mandatsträgern.

Kommentare sind geschlossen.